Aktuelles

Was passiert gerade in der Werkstatt:

Liebe Filmfreunde, das Jahr neigt sich dem Ende und jeder von uns hat seine persönliche Sicht auf die vergangenen zwölf Monate. Es ist zu hoffen, daß eure Rückblicke in der Mehrheit auch positive Aspekte enthalten. Darum lasst uns zuversichtlich auf das kommende Jahr blicken in der Hoffnung, daß ein normaler und bisher gewohnter Alltag wieder Einzug hält und die Vernunft obsiegt. Auch bei diesem Jahreswechsel ist wieder staatlich verordnete Silvesterruhe angesagt, aber vielleicht findet sich ja noch der eine oder andere Böller aus der Vergangenheit. Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch inclusive fröhlicher Silvesterparty und ein erfolgreiches und hoffentlich friedvolles neues Jahr.

ww 31. Dezember 2021

Blick voraus:

Auf unserem letzten Clubabend kam das Thema Schnipselfilm zur Sprache. Der eine oder andere Filmfreund hatte sich sicherlich in der Vergangenheit mit dieser Sache etwas schwer getan. Aber so ganz ohne Vorgabe/Erwartung funktioniert die Chose wohl aber auch nicht (in medizinischen Kreisen wird dieser Umstand als Entzugserscheinung geführt) und es muß Ersatz her! Somit haben wir uns darauf geeinigt, daß keine Schnipsel mehr verteilt werden, sondern ein prägnantes Thema unsere filmische Kreativität anregen soll. Vorschläge sprudelten wie die Alsterfontäne und schlußendlich einigten wir uns auf das Thema "tierrisch"! Es wurde in diesen Zusammenhang dann auch die Meinung geäußert, daß jeder Filmfreund selbstverständlich als Mitglied der Gemeinschaft auch seinen Beitrag einbringen müsse. Und wer keinen USB-Stick einbringt, der hat dann wenigstens einen Sixpack dabei. Die Ergebnisse zu "tierrisch" werden uns dann im März 2022 beschäftigen. Und bitte denkt daran, die Sache soll Spaß machen und selbst aberwitzige Ideen kommen immer gut an.